Your IT Solution Architect
06432 9139 710

Open-E JovianDSS

Software-defined Storage: Verlässlichkeit, Performance und Skalierbarkeit

Open-E JovianDSS ist eine ZFS- und Linux-basierte Data Storage Software, die insbesondere für Storage-Umgebungen in Enterprise-Größe entwickelt wurde. Mit seinen speziellen Features bietet das Produkt höchste Daten-Verlässlichkeit und -Integrität, und ist für Enterprise-Nutzer geeignet, die eine vereinheitlichte NAS- und SAN-Lösung mit Thin Provisioning, Kompression und Deduplizierung suchen.

Open-E Produkte zeichnen sich seit jeher durch Performance und Zuverlässigkeit aus. Open-E JovianDSS beinhaltet die folgenden Features:

  • NEU! Hochverfügbarkeit
  • RAM, SSD und HDD Hybrid Pool
  • Thin und Over Provisioning
  • Inline Deduplizierung und Kompression
  • Unbegrenzte Snapshots und Clones
  • Dauerhaft konsistenter Pool
  • Selbstheilungsmechanismus
  • Single, Dual und Triple Parity
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit

Geeignet für alle High Availability Storage Setups

Open-E JovianDSS nutzt Shared Storage und bietet damit unbe- grenzte Möglichkeiten beim Aufbau von HA Storage-Umgebungen. Die Software erfüllt nahezu alle Storage-Anforderungen – entwe- der als Single Node, als virtualisiertes HA Setup oder als Big Data Cluster-Umgebung. Profitieren Sie von einem Full-Service-Paket für software-defined Storage, das Sie ganz individuell an Ihre Ansprüche anpassen können.

Open-E JovianDSS Certified Servers

Software-defined Storage mit Open-E JovianDSS bedeutet eine Vielzahl unterschiedlicher Hardware-Anforderungen basierend auf Performance-Ausschöpfung, Kapazitätsumfang und Konnektivität. Um Kompatibilität und robuste Storage-Umgebungen zu gewähr- leisten, haben ausgewählte Partner Storage-Systeme im Sortiment, die von Open-E getestet, gebenchmarkt und zertifiziert wurden. Da - mit sind besonders sichere und redundante Lösungen umsetzbar – ganz ohne Performance-Einbußen.

Exklusiv verfügbar über ausgewählte Open-E Partner

Die Software selbst sowie alle ergänzenden Lizenzen und Support-Produkte sind ausschließlich bei den erfahrensten Part- nern von Open-E erhältlich. Jeder Partner unterstützt Sie mit speziell geschulten JovianDSS Certified Engineers. Mit dieser Strategie pro - fitieren Kunden nicht nur von bester Performance und Anwender - freundlichkeit von Seiten des Produkts, sondern auch vom profes- sionellen Support unserer zuverlässigen Partner.

Open-E JovianDSS Vorteile

  • Höchste Qualität für Ihre unternehmenskritischen Anforderungen mit ZFS auf Linux
  • Tatsächliche Kompatibilität mit Standard-Serverhardware
  • Lizenz für nutzbare Kapazität bei gespiegelten Arrays (RAID 10)
  • Nutzerfreundliche WebGUI mit intuitiver Navigation und skriptfähiger CLI/API
  • Schneller und professioneller Support in Ihrer Landessprache durch unsere ausgewählten Partner
  • Hochverfügbarkeit mit Dual Controller und Shared Storage Cluster
  • Bewährte Verlässlichkeit mit über 27.000 Installationen in >100 Ländern

Technische Daten von Open-E JovianDSS

Technische Daten Beschreibung
Version Open-E JovianDSS 1.0
Basis-Betriebssystem Linux
File System ZFS Copy on Write
Architektur 64-bit
Hardware-Empfehlung 8 CPU Cores, 64 GB RAM, HBA
Storage-Protokolle 1 / 10 / 40 GbE iSCSI
1 / 10 / 40 GbE NFSv3
40 Gbit IP over InfiniBand
Daten-Integrität und -Verfügbarkeit ZFS 256-bit Block Level Checksummen
Mirror (entspr. RAID 10), RAID-Z1, -Z2, (entspr. RAID 5, 6), -Z3
Asynchrone Replikation
Daten-Optimierung und Services RAM, SSD und HDD Hybrid Pool
Most Recently Used und Most Frequently Used Cache-Algorithmus
Selbstheilungsmechanismus
Unbegrenzte Snapshots
Unbegrenzte Clones (beschreibbare Snapshots)
Thin Provisioning
Over Provisioning
Inline Daten-Deduplizierung
Inline Daten-Kompression
Management und Skalierbarkeit CLI und professionelle WebGUI
SNMP und Rest API
Referenz-Architektur von 500 Platten und mehr
E-Mail-Benachrichtigung
Unterstützte Konfigurationen Single Node
HA Cluster für NFS und iSCSI (Feature Pack)
Disaster Recovery
Unterstützte Server-Betriebssysteme VMware, Microsoft, Citrix, RHEL, MacOS
Lizenzierung und Feature Packs Kapazitätslizenz bezieht sich auf die Pool-Größe (nicht auf Mirrors, Spares, Log und Cache)
Feature Pack: High Availability Cluster
Alle Preise exkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Lieferung nur an gewerbliche Kunden.