Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
ico.de anrufen 06432 9139 710

Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Neuronale Netzwerke oder Deep Learning, alle diese Bereiche erhalten stetig mehr Einzug in die industrielle Umgebung. Schlagworte, die neben Industrie 4.0 oder der digitalen Fabrik viele Prozesse automatisieren, optimieren und teils sogar revolutionieren, benötigen eine hohe Rechenleistung. Doch im industriellen Umfeld muss neben der hohen benötigten Rechenleistung auch an die notwendige Robustheit, Langlebigkeit und Kompaktheit gedacht werden.

Der Embedded Box PC PicoSYS 1652 aus dem Hause ICO Innovative Computer GmbH aus Diez an der Lahn vereint all diese Bedingungen und liefert die benötigte Rechenleistung für die speziellen Aufgabenbereiche gleich mit. Dabei wurden mit dem PicoSYS 1652 keinerlei Kompromisse an die industriellen Anforderungen eingegangen und es entstand ein kompaktes System für hochoptimierte Aufgaben in den Bereichen der Künstlichen Intelligenz.

Ausgestattet mit einem Intel Core i5-6500T Prozessor mit nominal 2,50GHz steht in dem Embedded Box PC ein wahres Rechenwerk zur Verfügung, der mit 4 Kernen und 4 Threads bis zu 3,10GHz Rechenleistung erzeugen kann. Um die beschleunigte Rechenleistung im GFlop Bereich zu ermöglichen, ist zusätzlich eine GeForce GTX 1051 TI -Grafikkarte mit 4GB GDDR5 Arbeitsspeicher integriert. Durch geschickte Programmierung und Verwendung entsprechender Frameworks lässt sich so ein Großteil der Berechnungen allein durch die Grafikkarte abwickeln. Zusätzlich stehen bis zu 32GB Arbeitsspeicher in dem nur (BxTxH) 240x240x118 mm kompakten Kraftpaket zur Verfügung.

Auch im Bereich der Schnittstellen lässt der PicoSYS 1652 kaum Wünsche offen. Gleich 6 Gbit LAN-Anschlüsse sorgen für die Konnektivität mit dem Netzwerk oder anderen Geräten, Grafikausgabe ist über VGA, DVI-D und HDMI möglich. Ebenso sind 4 RS232- als auch 8 USB-Schnittstellen zur weiteren Ansteuerung von Peripheriegeräten vorhanden. Zusätzlich wurden noch 8 digitale I/O integriert, die für eigene Erweiterungen, Ansteuerung von Aktoren oder Auslesen von Sensoren genutzt werden können.

Das hohe Rechenleistung auch in Embedded Systemen möglich ist, zeigt der PicoSYS 1652 der ICO GmbH eindrucksvoll. Gepaart mit einer leistungsstarken Grafikkarte, die zusätzlich zum Prozessor Berechnungen ausführen kann, sowie 6 Gbit LAN-Anschlüssen lassen sich durch ihn vielfältigste Projekte und Aufgaben im Bereich der Künstlichen Intelligenz leicht und kostengünstig umsetzen.

Highlights:

  • Embedded Box PC für Aufgaben der KI
  • Intel Core i5-6500T mit 2,50GHz
  • GeForce GTX 1051 TI mit 4GB GDDR5
  • 6 Gbit LAN-Anschlüsse
  • 4 RS232-Schnittstellen
  • Je 4 USB2.0 / USB3.0-Anschlüsse
  • 8 digitale I/O

Geteilt in: Kategorien KalenderNews

Alle Preise exkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Lieferung nur an gewerbliche Kunden.
Schließen
lade...
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt!
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Alle Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand