Your IT Solution Architect
06432 9139 710

Mobile Device Management

Das ICO Mobile Device Management (abgekürzt MDM) ermöglicht es, mobile Firmengeräte zentral zu verwalten und zu managen. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass Unternehmensdaten sicher geschützt werden. Das MDM ist grundlegend keine Lösung für App Management, sondern bietet vielmehr die Möglichkeit firmenspezifische Sicherheits-, E-Mail- und WLAN Einstellungen einfach durchzusetzen.

Gefahrenquelle – private Apps

Da Mitarbeiter Firmengeräte sowohl beruflich als auch privat nutzen, vermischen sich private und geschäftliche Apps auf dem Endgerät. Aus Unternehmersicht sind somit einige installierte Apps sicherheitsbedenklich, da diese sowohl auf den Standort als auch auf Personen-und Unternehmensdaten ungehindert zugreifen könnten.

Installation von "Schnüffel-Apps" verhindern

Um Datenmissbrauch vorzubeugen, müssen deswegen Vorkehrungen getroffen werden, die die Installation von "Schnüffel-Apps" verhindern und diese blocken.

All diese Punkte deckt das MDM ab und garantiert gleichzeitig, dass nur gemanagte Geräte Zugriff auf das Firmennetzwerk erhalten. Dadurch ist es nur Angestellten möglich, sich mit dem Firmengerät mit dem Unternehmensnetzwerk zu verbinden.

Unternehmensdaten sind rund um geschützt

Geht ein mobiles Endgerät verloren oder wird es gestohlen, kann es mithilfe der Remote-Sperrung unzugänglich gemacht werden. Mit der Fernlöschung können dann unternehmensrelevante Inhalte von dem Gerät entfernt werden.

Alle Preise exkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Lieferung nur an gewerbliche Kunden.