Kraftpaket auf kleinstem Raum – PicoSYS 2648 setzt neue Maßstäbe im Bereich Embedded Systems

Die Anforderungen an Embedded Systeme steigen stetig: aufwendige Applikationen benötigen immer mehr Ressourcen, um einen flüssigen Betrieb zu gewährleisten, Datensicherheit nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und dabei müssen die Systeme den strengen Anforderungen an das jeweilige Umfeld erfüllt werden. Der PicoSYS 2648 aus dem Hause ICO Innovative Computer GmbH setzt gerade in diesem Bereich neue Maßstäbe.

HIGHLIGHTS:

  • Intel Core i5-7200U mit 2,50GHz
  • Bis zu 32GB Arbeitsspeicher
  • Raid 1 Datensicherheit
  • Passive Kühlung
  • Vielfältige Schnittstellen
  • Zertifiziert nach DIN EN 50155
  • Temperaturbereich von -20°C bis zu +60°C

Ausgestattet mit einem Intel Core i5-7200U und bis zu 32GB Arbeitsspeicher ist der PicoSYS 2648 für nahezu jede noch so anspruchsvolle Applikation gewappnet. Mit einer Grundfrequenz von 2,50GHz und 2 Kernen mit 4 Threads kann dieser Prozessor je nach Anforderung dynamisch seine Taktfrequenz auf bis zu stolze 3,10GHz erhöhen und verbraucht dabei maximal 15W elektrische Leistung. Trotz der hohen Prozessorleistung ist der PicoSYS 2648 dank seines hoch optimiertem Kühlsystems passiv gekühlt und verzichtet konsequent auf Lüfter oder andere mechanische Bauteile. Dadurch arbeitet er verschleißfrei und senkt Wartungs- und Betriebskosten.

Auch im Bereich der Datensicherheit kann der PicoSYS 2648 überzeugen: seine 128GB große SSD kann optional auch durch eine weitere SSD im Raid 1 Verbund konfiguriert werden. Dadurch werden alle Daten synchron auf die zweite SSD gespiegelt und bei Ausfall einer SSD kann weiterhin mit der zweiten gearbeitet werden. Nach Austausch der defekten SSD wird automatisch wieder ein synchroner Spiegel auf die ausgetauschte Festplatte eingerichtet. Dies minimiert zusätzlich teure und zeitaufwändige Ausfälle und sorgt für zusätzliche Datensicherheit.

Im Bereich der Schnittstellen konnten trotz der kompakten Abmessungen des PicoSYS 2648 von nur (BxTxH) 238x155x55 mm zwei Grafikausgänge über HDMI und Displayport, sowie zwei Gbit-Netzwerkanschlüsse realisiert werden. Weiterhin verfügt er über vier leicht von außen zugängliche serielle Schnittstellen, sowie zwei USB2.0 und vier USB3.0 Anschlüsse. HD Audio und Digital IO, sowie optional erhältlich WLAN und ein SIM-Kartenanschluss für 3G/4G Konnektivität runden die umfangreiche Ausstattung des kleinen Multitalents ab.

Der PicoSYS 2648 setzt neue Maßstäbe für Embedded Systeme und erfüllt die immer weiter wachsenden Anforderungen an diese Systeme. Starke Rechenleistung in Verbindung mit großem Arbeitsspeicher, Datensicherheit durch Raid 1 Technologie und einer Vielzahl an oft benötigten Schnittstellen lassen ihn zu einem starken Partner für kritische Aufgaben werden. Dabei ist er in Temperaturbereichen von -20°C bis zu +60°C problemlos einsetzbar und sorgt für einen sicheren und stabilen Betrieb. Durch seine Zertifizierung nach DIN EN 50155 erfüllt er zusätzlich die strengen Anforderungen für elektrische Betriebsmittel in Schienenfahrzeugen und lässt sich dort ebenfalls problemlos einsetzen.

Hier geht es zum Embedded Box PC PicoSYS 2648
Hier geht es zur Produktübersicht für Embedded PCs