Your IT Solution Architect
06432 9139 710

Panel PCs - Touchscreens

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der gängigen Touchscreen-Technologien:

Resistive Touchscreens

Resistive Touchscreens reagieren auf Druck und können so nicht nur mit bloßen Fingern, sondern auch mit Arbeitshandschuhen bedient werden. Unsere Panel-PCs mit resistiven Touchscreens eignen sich deshalb besonders für den Einsatz in rauen, schmutzreichen Umgebungen wie im Anlagen- oder Maschinenbau, wo hohe IP-Schutzklassen erforderlich sind. Darüber hinaus zeichnen sich resistive Touchdisplays auch durch ihre geringen Anschaffungskosten und ihre hohe Energieeffizienz aus. Die weit gefächerten Einsatzgebiete dieser Technologie findet man unter anderem dank des leicht realisierbaren IP Schutzes im Maschinen- und Anlagenbau, in der Gebäudeautomation, in Produktionsstraßen, in der mobilen Datenerfassung, in All-In-One Computern, Multimediasystemen von Automobilherstellern und im Point-Of-Sale (POS).

Die resistive Touchscreen-Technologie arbeitet hierbei mit zwei leitfähigen Schichten, wobei eine Lage aus einer Polyesterscheibe und die andere meist aus Glas oder Kunststoff besteht. Diese beiden Scheiben haben durch den Einsatz von Abstandshaltern (Spacer Dots) immer einen bestimmten Abstand zueinander und sind mit einem leitfähigen Material beschichtet. In den resistiven Touchscreens unserer Panel-PCs kommt etwa Indiumzinnoxid zum Einsatz. Wird der Touchscreen dann berührt, ändert sich punktuell der Abstand zwischen den Scheiben und damit auch der Widerstand. Durch das ständige Messen der unterschiedlichen elektrischen Spannungen kann am Ende die exakte Position des Druckpunktes bestimmt werden.

Multi-Touch-Technologien

Die Multi-Touchsreen-Technologien gliedert man in die "Oberflächen-kapazitiven-Touchscreens" und die "Projiziert-kapazitiven-Touchscreens". Sie zeichnen sich grundsätzlich dadurch aus, dass sie mehrere Berührungspunkte simultan erfassen können.

Oberflächen-Kapazitive-Touchscreens

Unsere Panel-PCs mit Oberflächen-kapazitiven-Touchscreens reagieren nicht nur auf Druck, sondern bereits auf einfache Berührung. Diese Displays eigenen sich besonders für Panel-PCs am Point-of-Sale, im Bankwesen, in der Gastronomie oder in der Medizin. Unsere Oberflächen-kapazitiven-Touchscreens zeichnen sich dabei durch ihre hohe Sensitivität und ihre lange Lebendauer aus. Zudem bleiben sie bei geringen Beschädigungen oder Verunreinigungen voll funktionsfähig. Oberflächen-kapazitiven-Touchscreens bestehen dabei aus einer mit Metalloxid beschichteten Folie, die auf eine Glasscheibe aufgebracht ist. Elektroden erzeugen in dieser beschichteten Folie ein harmonisches elektrisches Feld. Wird der kapazitive Bildschirm berührt, entsteht ein Stromfluss, der am Rand gemessen werden kann. Ein verbauter Controller errechnet aus dem jeweils gemessenen Spannungsabfall schließlich die exakte Position der Berührung.

Projiziert-Kapazitive-Touchscreens (PCT/PCAP)

Projiziert-kapazitive-Touchscreens haben grundsätzlich dieselben Vorzüge wie Oberflächen-kapazitive-Displays und sind so für die gleichen Anwendungsgebiete geeignet. Allerdings können Sie aufgrund eines anderen Aufbaus deutlich dünner gefertigt werden. Der Grund dafür ist: bei ihnen sind die Sensoren auf der Rückseite montiert, während bei den Oberflächen-kapazitiven-Displays die Elektroden in der Bildschirmumfassung sitzen.

Diese Touchscreen-Technologie arbeitet mit zwei rasterförmigen, ITO-beschichteten Lagen aus Polyethylen oder Glas, die ein elektrisches Feld erzeugen. Da die beiden Schichten direkt mit dem Sensor verbunden sind, wird jede Berührung unmittelbar auf das elektrische Feld projiziert. Die dabei verursachte Kapazitätsänderung lässt sich genau erfassen, wobei auch mehrere Berührungspunkte erkannt werden können.

Weitere Touch-Technologien

Falls Sie Ihre Panel-PCs in einem ganz speziellen Anwendungsgebiet einsetzten und eine andere Touchscreen-Technologie benötigen, kontaktieren Sie einfach unser freundliches und hochqualifiziertes Beraterteam. Wir haben nämlich noch weitere Panel-Technologien im Angebot, die bspw. akustisch bzw. per Infrarot-Technologie bedient werden können.
Alle Preise exkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Lieferung nur an gewerbliche Kunden.