ICO Innovative Computer GmbH übernimmt die Distribution der Antaira Technologies Produkte.

ICO Innovative Computer GmbH übernimmt Die Distribution der Antaira Technologies-Produkte.  Mit diesen Industrial Ethernet-Lösungen können problemlos auch anspruchsvolle industrielle Netzwerk-Konzepte zuverlässig aufgebaut und betrieben werden.

Damit moderne Arbeitsprozesse im Zeitalter von Digitalisierung und Automation zuverlässig und stabil funktionieren können, sind schnelle und konstante Datennetzwerke essentielle Grundlage von Unternehmen aller Branchen.

Vor allem im industriellen Bereich, wo oft weitläufige Hallensysteme und raue Bedingungen aus Staub, Feuchtigkeit und extremen Temperaturen den Arbeitsalltag von Mensch und Maschine bestimmen, ist der Aufbau und der Betrieb von stabilen LAN- und WLAN-Netzwerken eine anspruchsvolle Aufgabe.

Der Hersteller Antaira hat sich genau auf diese Sparte spezialisiert und mit einer breiten Produktpalette aus Switchen, Media-Convertern, PoE-Splittern- und Injektoren, sowie Cloud-Routern und Wifi-Modulen können passende Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen bereitgestellt und kundenspezifisch zuverlässige und effiziente Konzepte realisiert werden. Als Antaira-Vertriebspartner bietet die ICO Innovative Computer nicht nur die hochwertigen Lösungen des erfahrenen Herstellers an, auch für eine detaillierte und kompetente Beratung stehen unsere bestens ausgebildeten Experten gerne bereit. Produkte in unserem Industrial Ethernet-Bereich sind äußerst robust gefertigt und können mit hohen Resistenzen gegen Staub und Wasser auch optimal in widrigen Umgebungen stabil und zuverlässig betrieben werden. Auch Temperaturen im Bereich von -20 bis 60°C  stellen für die widerstandsfähigen Geräte keine Probleme dar und erweitern so die Einsatzmöglichkeiten enorm.

Im Bereich der industriellen Switche unterscheiden wir grundsätzlich zwischen nicht verwalteten Geräten (unmanaged), die direkt und ohne großen Aufwand per Plug-and-Play einsetzbar sind und verwalteten Switches (managed), mit denen Netzwerkmanager per Fernwartung auf eine Vielzahl von Funktionen zugreifen können, um ein lokales Netzwerk zu konfigurieren, zu verwalten und zu überwachen.

Um für jede Anforderung eine passende Lösung bereitstellen zu können, führen wir Modelle beider Varianten nicht nur in unterschiedlichen Größen von 5 bis 26 Ports, sondern können außerdem spezielle Switche anbieten, welche per Netzwerkkabel mit Strom versorgt werden (PoE – Power over Ethernet) oder auch Energie für andere PoE-Peripheriegeräte (z.B. Überwachungskameras oder Access-Points) bereitstellen. So können mit einfachen Mitteln und ohne komplizierte bauliche Änderungsmaßnahmen höchst effiziente und zuverlässig funktionierende Netzwerkstrukturen realisiert und betrieben werden.

Die Alternative zu dieser sogenannten „Endspan-Technik“, die PoE-Geräte mit Strom vom Switch aus versorgt, stellt die „Midspan-Technik“ dar. Dabei werden Industrial PoE-Splitter oder Industrial PoE-Injektoren zwischengeschaltet, welche die nötige Energie einspeisen, die für eine stabile Stromversorgung der Endgeräte benötigt wird. Auch dafür finden sich im Sortiment der ICO hochwertige Produkte von Antaira.

Um ein in sich harmonisches Netzwerk aufbauen zu können, ist es notwendig, unterschiedliche Datensignale, die häufig in industriellen Netzwerken aufeinandertreffen, mittels spezieller Medienkonverter anzugleichen. So können Geräte mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Betriebsarten oder Kabeltypen problemlos verbunden und eine optimale Stabilität im Netzwerk gewährleistet werden – auch über Entfernungen von bis zu 30 km. Zudem ist auch eine einfache Einbindung serieller Geräte über RS232- oder RJ45-Ports dank unserer ausgewählten Ethernet-Data-Gateways schnell und kostengünstig umzusetzen. Serielle Geräte wie Messinstrumente, Barcodeleser, Etikettendrucker etc., lassen sich so von jedem beliebigen Ort aus zentral steuern und auswerten.

Auch die Bereitstellung kabelloser Netzwerke kann mit den robusten, kompakten und vor allem leistungsfähigen Access-Points, Repeatern oder Bridges von Antaira erfolgen. Diese bieten mit oder ohne PoE-Stromversorgung stabile, flexible und flächendeckende Vernetzung verschiedenster Industriegeräte, Maschinen oder auch Arbeitsgeräte handelnder Personen.

Für höchste Flexibilität sorgt der stromsparende industrielle Cloud-Router, der für eine Vielzahl drahtloser Anwendungen geeignet ist und als Access-Point für das Mobilfunknetz dient. Mit Hilfe dieses LTE-Routers können auch abgelegene Orte an das Internet angeschlossen werden. Das Gerät stellt die Verbindung zu modernen 4G LTE-Netzwerken mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s her und gibt diese per WLAN oder LAN-Kabel an andere Netzwerkgeräte weiter. Durch die Ungebundenheit des Gerätes sind Sie bei der Platzierung des Access-Points höchst flexibel und können den passenden Ort für eine optimale Funkabdeckung und Signalstärke beliebig wählen.

Hier geht es zur Produktübersicht von Antaira Technologies Produkten.