Fahrgastdisplay in Schienenfahrzeugen – Panelmaster 2817 mit 28,6″ Display

Besonders im öffentlichen Nahverkehr besteht ein hoher Bedarf, die Fahrgäste zu informieren. An- und Abfahrtszeiten müssen deutlich dargestellt werden, der nächste Halt muss zeitnah angezeigt werden, aber auch allgemeine Informationen und auch Werbebotschaften können und sollen den Fahrgästen ständig präsent sein. Mit dem Panelmaster 2817 aus dem Hause ICO Innovative Computer GmbH steht ein solcher Panel PC zur Verfügung, der den strengen Anforderungen der DIN EN 50155 entspricht.

HIGHLIGHTS:

  • 28,6″ Panel PC für Schienenfahrzeuge
  • Zertifiziert nach EN 10155
  • IP65-geschützte Front
  • 1920×540 Auflösung (19:3)
  • 1000nits helles Display
  • Integrierter Dimmer

Der nach EN 50155 zertifizierte Panelmaster 2817 erfüllt die strengen Anforderungen für elektronische Geräte in Schienenfahrzeugen. In dieser Norm werden Aspekte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, aber auch Vibrationen und Schock, sowie weitere Parameter genau festgelegt, um für einen Einsatz in Schienenfahrzeugen geeignet zu sein. Zusätzlich ist die Front des Panelmaster 2817 in der Schutzklasse IP65 ausgeführt, was ihn resistent gegen Staub und Strahlwasser macht und die Reinigung deutlich erleichtert. Alle Anschlüsse des Panelmaster 2817 sind mit M12-Schraubverschlüssen ausgestattet, was ein Lösen der Verbindungen verhindert.

Auf dem 28,6″ großen Display mit einer Auflösung von 1920×540 Punkten im Format 19:3 können sämtliche Informationen auf dem Panelmaster 2817 übersichtlich und flüssig dargestellt werden. Mit dem extrem hellen 1000nits Display können alle Informationen aus einem Betrachtungswinkel von bis zu 178° sicher abgelesen werden. Eine integrierter Lichtsensor erfasst zusätzlich die Helligkeit der Umgebung und passt die Helligkeit des Displays intelligent an. Zur Sicherheit der Fahrgäste ist das Display mit einem Anti-Splitter-Schutz versehen.

Im Inneren des Panelmaster 2817 kommt wahlweise ein Intel Pentium N4200 oder ein Intel Atom x7-E3950 zum Einsatz, die wahlweise mit 24VDC oder 100VDC betrieben werden können. Bis zu 8GB Arbeitsspeicher, sowie eine 64GB SSD unterstützen dabei den Prozessor. An Schnittstellen steht 1x Gbit LAN, sowie 2x USB2.0 und 1x RS-232/422/485 zur Verfügung. WLAN kann ebenfalls optional bereitgestellt werden. An Betriebssystemen werden sowohl Windows 10 als auch Linux-Distributionen ab Kernel 4.0 unterstützt.

Das robuste Metallgehäuse des Panelmaster 2817 wurde zusätzlich mit zwei ebenfalls IP65- geschützten 2W-Lautsprechern ausgestattet. Dadurch sind auch Durchsagen, Hintergrundmusik oder akustische Hinweise problemlos möglich, ohne auf weitere Peripherie ausweichen zu müssen. Durch seinen extremen Arbeitstemperaturbereich von -25°C bis 55°C kann er auch in abgestellten Zügen oder bei eingeschränkter Heizung und Klimaanlage bedenkenlos betrieben werden.

Hier geht es zum 28,6″ Panelmaster Panel PC für Schienenfahrzeuge
Hier geht es zur Produktübersicht für Panel PCs