Your IT Solution Architect
06432 9139 710

Technik

Verschlüsselte und sichere Kommunikation

Die Verbindung zum Server, wird immer vom ICO Managed-IT-Service-Agent aufgebaut und erfolgt nie vom Server selbst. Informationen wie Alarme und Performancedaten werden dabei vom Agent an den Server gesendet. Auf diese Weise ruft der Agent ebenfalls aktuelle Konfigurationsanpassungen ab. Die gesamte Kommunikation zwischen Agent und Server findet verschlüsselt statt (256-bit AES). Das ICO Managed-Serviceportal ist eine verschlüsselte Internetseite.

Erhöhte Sicherheit Ihrer Daten

Sofern Daten erfasst werden müssen, handelt es sich dabei lediglich um Systeminformationen. Diese dienen ausschließlich zum Management Ihrer Systeme. Dokumenteninhalte werden nicht erfasst. Dementsprechend erfasst der ICO Managed-IT-Service-Agent nur Leistungsdaten für das Monitoring und jeweilige Softwarestände für das Patch-Management.

Folgende Systeminformationen werden unter anderem gesammelt:

  • CPU
  • RAM Nutzung
  • Festplattenauslastung
  • Alarme
  • Eventlogs

Beispieldaten aus der Praxis

Das Auditmodul sammelt unter anderem Hardwareinformationen. Sollten Sie beispielsweise eine neue Software einsetzen wollen, kann mit einer Mindestvoraussetzung anhand dieser Informationen schnell geprüft werden, welche Arbeitsrechner beispielsweise weniger als 4 GB RAM haben. Ebenso können Sie die Anzahl einer installierten Software, wie beispielsweise MS Office, auswerten.

Streng reglementierte Zugriffsrechte

Der Zugriff auf das System ist streng reglementiert. Jeder Zugriff und Arbeitsschritt protokolliert. So kann nachvollzogen werden, welcher Mitarbeiter sich zu welchem Zeitpunkt auf dem ICO Managed-IT-Serviceportal angemeldet hat und welche Arbeiter er durchgeführt hat. Es wird vertraglich festgelegt, welche Mitarbeiter Zugriff auf die Systeme erhalten und welche Informationen per Reports verschickt werden.

Alle Preise exkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Lieferung nur an gewerbliche Kunden.