securPharm ist da! Sie haben die Frist wir haben die Scanner – Handeln Sie jetzt!

Mit Richtlinie 2001/83/EG sind Vorschriften zur Bekämpfung von gefälschten Medikamenten in Kraft getreten. Durch technische und organisatorische Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass keine Imitate verschreibungspflichtiger Medikamente über den Handel an Patienten abgegeben werden. Nachdem zwischenzeitlich in Verordnung (EU) 2016/161 die technischen Anforderungen an eine wirksame Authentizitätsprüfung präzisiert wurden, sind die letzten Fristen bereits ausgelaufen: Seit dem 9. Februar 2019 müssen alle Arzneimittelverpackungen entsprechende Merkmale vorweisen. Neben einem Authentizitätssiegel, (ein so genanntes Tamper-Evident-Label) das Manipulationen am Packungsinhalt aufdecken soll, muss die Packung zwingend einen 2d-Barcode tragen, aus dem maschinell

  • die Produktidentifikationsnummer (NTIN, GTIN, PPN)
  • das Verfallsdatum
  • die Chargennummer
  • eine eindeutige Seriennummer der Packung

abgelesen werden kann. Ihr Kassensystem ist dafür verantwortlich, die gescannten Daten mit einer Herstellerdatenbank abzugleichen. Nur bei einer Bestätigung durch die Herstellerdatenbank dürfen Sie das Medikament abgeben.

Erste Tests in einem Pilotprojekt haben gezeigt, dass es hierbei nicht zu nennenswerten Verzögerungen kommen wird. Dennoch stellt die neue Aufgabe auch neue Anforderungen an Ihre Betriebsausstattung: Die neuen Barcodes müssen schnell und zuverlässig gelesen werden können. Eine händische Eingabe der Daten ist, sofern überhaupt von Warenwirtschafts- und Kassensystem unterstützt, fehleranfällig und langsam.

Preiswert und dennoch absolut zuverlässig und performant sind die 2D-Scanner von Zebra. In der klassischen Handheldausführung bietet sich der flexibel einsetzbare Zebra DS2208 an, der in verschiedenen Anschlussvarianten erhältlich ist. Ein flexibler Ständer erlaubt die platzsparende Ablage und sogar den Einsatz als stationäres Lesegerät, das nur in Ausnahmefällen in die Hand genommen werden muss.

Komplett stationär sind die Modelle der Reihe DS9208. Sie bieten auch durch den großen Entfernungsbereich für zuverlässige Lesevorgänge viele Freiheiten bei der Montage. Die Artikel werden hier nur noch am Scanner vorbeigeführt und ermöglichen ein zügiges und professionelles Vorgehen des Verkaufspersonals.

Ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der Newland HR3280, der sowohl mit seriellem Anschluss wie auch mit USB verfügbar ist. Er besticht durch seine ergonomische Form und sein geringes Gewicht. Mit seinem optional erhältlichen Standfuß kann auch er direkt auf der Theke stationär eingesetzt werden.

Handeln Sie jetzt und sichern Sie sich höchste Qualität zum kleinen Preis. Mit über 35 Jahren Erfahrung überzeugt ICO Innovative Computer GmbH, ein mittelständisches Unternehmen aus Diez an der Lahn, durch professionelle Beratung im Umfeld von Scannern für Apotheken. Alle Modelle von Namhaften Herstellern können zeitnah und kostengünstig geliefert werden. Aber auch nach dem Kauf steht der kostenfreie Support allen Kunden bei Fragen zu Integration, Bedienung oder allgemeiner Art zur Verfügung.

Hier geht es zu unseren securPharm geeigneten 2D Barcodescannern für Apotheken