Lüfterloser Embedded-PC „CAN“ alles

PicoSYS 2502 Embedded-PCDer lüfterlose PicoSYS 2502 Embedded-PC überzeugt durch seine kompakte Bauweise in Kombination mit geringer Leistungsaufnahme und ist mit vielen Schnittstellen sowie einem CAN-Bus ausgestattet.

Für die hohe Energieeffizienz sorgt in diesem Box-PC ein Intel® Atom™ N2600 Prozessor mit 1.6GHz, der dank seiner geringen Wärmeabgabe problemlos in lüfterlosen Systemen verbaut wird. Die produzierte Wärme wird komplett über die Kühlrippen des robusten Gehäuses abgegeben. Um möglichst viel Geschwindigkeit mit diesem Embedded Computer zu erzielen, wurden 2GB DDR3 RAM und ein extrem schnelles Solid-State-Drive (SSD) mit 60GB eingesetzt. So ermöglicht das System mit einer Leistungsaufnahme von nur 9-32V DC optimale Rechenleistung auf kleinstem Raum. Durch den Verzicht auf mechanische Bauteile wie Lüfter oder ein konventionelles Hard-Disk-Drive (HDD) wird dieser Embedded-PC nicht nur sehr leise, sondern auch weniger anfällig gegen Verschleiß oder leichte Erschütterungen. Die gut sichtbare LED an der Frontseite gibt auf den ersten Blick Aufschluss zur Funktionstüchtigkeit des Systems.

Die Anschlussmöglichkeiten reichen von 2x GLAN (bis zu 2 WLAN Antennen optional), 2x RS232/422/485, VGA, CF-Steckplatz über 4x USB bis hin zu einem CAN-Bus (Controller Area Network). Vorwiegend bekannt aus der Automobilindustrie, wird der CAN-Bus aufgrund seiner stabilen Performance immer häufiger in der industriellen Automatisierungstechnik (CiA – CAN in Automation) eingesetzt.

Ausgelegt für die Montage an einer Hutschiene, findet der PicoSYS 2502 Embedded Computer dank der geringen Maße von nur 102x50x145 mm (BxTxH) je nach Anforderung auch unter eingeschränkten Platzbedingungen an jedem gewünschten Ort Verwendung.

Alle gängigen Betriebssysteme, wie z.B. Windows/Linux, können problemlos installiert werden.

Hier geht es zum PicoSYS 2502 Embedded-PC
Hier geht es zu unserer Produktübersicht für Embedded PCs